Ankündigung

Ankunft 19./20.02.

Für die Übernahme der Macau-Greyhounds brauchen wir Ihre Hilfe!


Die Hunde müssen von ihrem Flug aus Hongkong in abgeholt und zu ihren Pflegestellen in Deutschland gebracht werden. Es fallen Kosten für Flugzeugtransport der Hündinnen von Macau nach Mailand an. Weitere Kosten entstehen für Transportfahrzeug sowie Fahrtkosten. Hierfür sind wir für jede Spende dankbar.


Bitte denken Sie darüber nach, ob Sie eine der Hündinnen adoptieren und ihr einen liebevollen Lebensplatz an Ihrer Seite bieten könnten.


Sie sind zuerst in Australien um ihr Leben gerannt. Als ob das nicht schon schlimm genug wäre, wurden sie dann nach China/Macau verkauft, sind dort durch die Hölle gegangen und zuletzt dem chinesischen Hundefleischmarkt entronnen. Sie haben vermutlich noch nie eine weiche Decke gespürt, auf der sie sich ausruhen konnten. Geschweige denn jemals ein Sofa gesehen. Es fehlte ihnen an den einfachsten Dingen, die für unsere Familienhunde völlig selbstverständlich sind. Einen solchen Hund in Obhut zu nehmen, ist eine unvergleichliche bereichernde Erfahrung.
Auch ein Pflegeplatz bis zur Vermittlung der Hündinnen wäre für uns eine große Hilfe.

Prima

Prima ist mit 9 Jahren die älteste unserer Macau-Greyhounds, was man an ihrem leicht ergrauten Gesicht auch sehen kann. Eine ergraute Lady mit viel Eleganz und Adel. Sie ist ein Riesenschatz, freundlich, will gefallen und benimmt sich sehr gut. Prima eben, wie ihr Name schon sagt. Alle Greyhounds, egal woher sie kommen, haben ein sehr gutes Verhalten gegenüber den Menschen. So ist auch Prima ruhig und freundlich, gelassen, liebevoll und bescheiden. Sie ist schwarz mit einer weißen Brust und Hals sowie einer weißen Schwanzspitze. Sie hat eine Schulterhöhe von ca. 64 cm. Die jahrelang schlechteste Haltung auf hartem Grund hat zur Folge, dass sich am Ellbogen Liegeschwielen gebildet haben, was man auf den Fotos deutlich sehen kann. Ein weiches Bett und stetige Pflege mit einer Heilsalbe können hier schon viel helfen. An der Spitze ihres Bauches sieht man eine Verdickung, was als Tumor beschrieben wird. Nach unseren Erfahrungen ist dies die Reaktion der Haut wegen jahrelangen Kontakts mit hartem Boden. Diese Zubildung kann problemlos operativ entfernt werden, denn sie verursacht ja beim Liegen weitere Schmerzen. Davon soll sie endlich befreit werden, damit sie noch einige beschwerdefreie Jahre erleben kann.

 

Fighty

Es ist Fighty mit dem schönsten lackschwarz glänzenden Fell das man sich vorstellen kann. Sie ist 6 Jahre alt, langbeinig und mit 68 cm Schulterhöhe groß und eine sehr elegante Erscheinung. Fighty ist ein wirklicher Schatz. Sie schmust gerne und ist sehr anlehnungsbedürftig. Sobald man neben ihr steht, sucht sie körperlichen Kontakt. Sie benimmt sich sehr gut, will gefallen und alles richtig machen. Ihr Interesse gilt nur den Menschen, die gut zu ihr sind.

An Spielzeug oder dergleichen ist sie bis jetzt nicht interessiert. Unter Menschen zu sein, ist für Fighty das wichtigste. Falls Sie für Fighty einen Platz in Ihrem Herzen und Haus haben, melden Sie sich bitte bei Siggi Schulz.

 

Zambora

Dieses süße Mädchen ist lebhaft und liebt Spielzeug! Wenn sie ausgeführt wird, geht sie wunderbar an der Leine und ist eine begeisterte Spaziergängerin. Die 5-jährige ist unkompliziert und liebt die Menschen. Da ist sie gerne mittendrin und genießt es, wenn man sich mit ihr beschäftigt, sie streichelt und ihr Zuwendung schenkt.
Auch Zambora ist schwarz und sieht super gut aus. Jedoch schwarz ist nie gleich schwarz. Jede Hündin trägt ihre eigene Note und hat eine andere Ausstrahlung.

 

Healy

Hier kommt mit Healy eine lustige und verspielte Hündin. Sie ist neugierig und interessiert sich für alles, was spannend sein könnte. Sie ist munter und unternehmungslustig. Sie wedelt unablässig mit dem Schwanz, egal wer kommt oder was geboten ist. Gewissermaßen eine Frohnatur.

Dass sie ihre heitere Art bewahrt hat ist umso schöner, denn sie scheint in ihrem Leben auch schon viel durchgemacht zu haben. Viele Narben und Wunden im Fell und eine Rutenverletzung sprechen ihre eigene Sprache. Aber vielleicht hat sie ja auch übersprühendes Temperament, was ihr einige Macken im Fell eingebracht hat.

Die Fotos zeigen: auch sie ist sehr hübsch und ein toller unternehmungslustiger Hund, der endlich ein richtiges Zuhause braucht.

 

Rainbow 

Rainbow ist eine edle Erscheinung mit einer besonders markanten „römischen“ Nasenlinie. Eine super ruhige und gelassene Hündin. Sie kann aber auch ein wenig raffiniert sein, wenn sie etwas haben will. Von den freiwilligen Helfern wurde sie „Super Model“ genannt, weil sie so eine grazile und elegante Erscheinung ist.

Die 7-jährige Hündin ist sehr lieb, freundlich und ein wunderbarer Begleiter für liebevolle Menschen.

Wenn Sie einem der Hündinnen ein Zuhause geben möchten oder eine Pflegestelle anbieten können, melden Sie sich bitte bei:

Frau Siggi Schulz
Betreuung der Adoptionsinteressenten für Greyhounds
e-mail: siggi.schulz@greyhoundprotection.de
Telefon: 07720/65 03 5 oder mobil: 0172/41 56 437 Montag - Samstag von 10 bis 20 Uhr

Zurück