Bernardo

Rasse: Bodeguero Andaluz
Geschlecht: Männlich
Alter: Ca. 07.2007 geboren
Mittelmeer-Check: OK
Größe : Unter 50 cm 
geimpft: Ja
gechipt: Ja
kastriert: Ja

 Senior Bernardo hat sein ganzes Leben an der Kette verbracht und sucht nun ein ruhiges & warmes Plätzchen. Im Januar kommt er auf unsere PS.

Bernardo wurde in Spanien von seinen Besitzern, vermutlich sein ganzes Leben lang auf der Dachterrasse an der Kette gehalten, Tierschützer in Spanien wurden darauf aufmerksam gemacht. Gemeinsam mit der Gruppe „BODEGUERO HILFE“ wurde Bernardo am 15.09.2019 von der Kette befreit. Seit 26.09.2019 lebt Bernardo auf einer Pflegestelle in Spanien Alcalali – Alicante.

Bernardo hat sich gut eingelebt, er akzeptiert die anderen Hunden auf der Pflegestelle, kommt aber auch sehr gut ohne weitere Hunde im Haus aus. Katzen sollten einen großen Bogen um ihn machen.

Bernardo ist ein lieber Kerl, wenn er merkt, dass man ihm nichts Böses will, kann er Streicheleinheiten auch genießen. Man merkt, dass er Kontakt zum Menschen möchte, aber er traut sich nicht. Er hat wahrscheinlich sein Leben lang keine Liebe erfahren dürfen.

Er kennt es nicht, dass man ihn am Halsband packt, um ihn anzuleinen oder mal eben festzuhalten, oder wenn man überraschend an ihm vorbei geht, ohne das er darauf vorbereitet ist, dann erschrickt er und schnappt auch mal. Bernardo braucht ein ruhiges Zuhause, in dem er die Zeit bekommt, die er braucht. 12 Jahre an der Kette, sind nicht mal eben vergessen, er hat einiges aufzuarbeiten, bis er das Vertrauen der Menschen wieder zurückgewinnt.

Bernardo ist für sein Alter noch sehr fit und aktiv, daher wäre er ideal für Menschen die gerne wandern oder spazieren gehen. Ein ruhiger Haushalt wäre passend für ihn.

Bernardo hat auf der Pflegestelle bereits ein wenig Vertrauen zurückbekommen. Jedoch gibt es aus nicht erkennbaren Gründen immer wieder Rückschritte, in dem er sich auf einmal wieder zurückzieht, und nicht mehr in das Haus möchte und lieber draußen schläft. Bernardo braucht seinen Freiraum, daher wäre ein Garten wünschenswert.

 

 

Bernardo ist MMK negativ. Er hat ein trübes Auge, dass sich auf der PS zwar verbessert hat und auch nicht operiert werden muss (er bekommt noch weiter Augentropfen), jedoch wird sein Auge trüb bleiben. Bzgl. seines schlechten Hautbild hat eine Behandlung begonnen.

 

Rassetypisch ist er clever und neugierig. Bernardo  sucht liebevolle Menschen , die den Senior geduldig ankommen lassen. Auch auf ihn wartet ein schönes Zuhause, da sind wir uns sicher.

Wenn sie Bernardo aufnehmen möchten, melden Sie sich bitte bei:

Frau Petra Heinze (Aachen)
Betreuung der Adoptionsinteressente
e-mail: Petra.wilhelm@greyhoundprotection.de
Telefon: 0171-9108102 Montag - Samstag von 10 bis 20 Uhr

Frau Inga Freund (Düsseldorf)
Betreuung der Adoptionsinteressenten
e-mail: inga.freund@greyhoundprotection.de
Telefon: 0211/16 39 53 91 Montag - Samstag von 10 bis 20 Uhr 

 

 

Bernardo, als man ihn von der Dachterrasse rettete:

Zurück