Berlin - Ankunft 30.01.

Rasse: Bodeguero Andaluz
Geschlecht: männlich
Alter: Geb. 09/2017
Mittelmeer-Check: s.u. 
Größe : 45 cm 
geimpft: Ja
gechipt: Ja
kastriert: Ja

 

Herzenbrecher Berlin wartet im Tierheim Kimba in Sevilla auf ein Zuhause. Er ist sehr lieb und verspielt, ein junger und aktiver Schatz!  Aber anfangs schüchtern, der Bodeguero Junge braucht seine Zeit um Vertrauen zu fassen, dann ist er ein absolut anhängliches und lustiger Kerlchen. Er versteht sich mit anderen Hunden sehr gut. 

Der Test auf Mittelmeerkrankheiten war negativ, allerdings liegt leider ein Herzwurmbefall vor, daher wird Berlin noch behandelt bevor er ausreisen kann. Der Befall lässt sich komplett heilen und ist auch nicht ansteckend.

Berlin wurde mit einer Bodeguera über eine Mauer auf ein verlassenes Grundstück geworfen und so ausgesetzt. Zum Glück sind die Bodegueros clever und sie haben einen Weg raus gefunden um Futter und Wasser zu suchen. In einem kleinen Wäldchen konnte Ana von Kimba sie mit etwas Geduld sichern. Er hat noch immer Angst vor Männern und auch große Mülltonnen sind ihm unheimlich - geduldige Menschen sind hier gefragt.

Wir erwarten Berlin im Januar auf unserer deutschen Pflegestelle.
Möchten Sie ihm ein Zuhause geben? bitte melden Sie sich bei:

Frau Maria Schürfeld (Schwalmtal)
Betreuung der Adoptionsinteressenten für Bodegueros
e-mail: maria.schuerfeld@greyhoundprotection.de
Telefon: 0172 / 24 43 544  Montag - Samstag von 10 bis 20 Uhr

 

Frau Inga Mohme (Düsseldorf)
Betreuung der Adoptionsinteressenten
e-mail: inga.freund@greyhoundprotection.de
Telefon: 0211/16 39 53 91 Montag - Samstag von 10 bis 20 Uhr

 




Zurück