Pancho - Ankunft 6.03.

 

Rasse: Bodeguero Andaluz
Geschlecht: Männlich
Alter: wird noch geschätzt 
Mittelmeer-Check: s.u.
Größe : Unter 50 cm 
geimpft: Ja
gechipt: Ja
kastriert: Ja

 

Pancho Ist schon etwas älter und sucht ein ruhiges Plätzchen. Eine genaue Altersschätzung machen wir wenn er hier in DE ist. 
Wir unterstützen Patricia aus Murcia, diesem Bodeguero eine Familie zu suchen.

Er lebt aktuell in einer spanischen Pflegefamilie und kommt im März zu uns nach Deutschland. Die Enkelkinder der Pflegefamilie findet er total toll.
Pancho verträgt sich mit anderen Hunden gut, aber nicht mit Katzen. Er ist sehr anhänglich, zufrieden und ruhig zuhause. Auch auf Spaziergängen und im Auto benimmt er sich großartig - eine Seele von Hund der so sehr ein liebevolles Für-immer-Zuhause verdient!

Er ist auf Diätfutter, weil er abnehmen muss.  Er hat Allergieprobleme und bekommt dafür Medikamente. Sein Bluttest zeigte einen erhöhten Erlichiose Titer, ggf. bekommt er nach Ankunft eine Antibiotika Behandlung. Es beeinträchtigt ihn aber gesundheitlich nicht weiter...

Leider hinkt er ein wenig am linken Vorderbein als Folge einer Ellenbogenoperation, aber das hindert ihn an nichts, er lebt ein normales Leben und hat keine Schmerzen. Das Gelenk macht alle Bewegungen gut mit.

Seine Geschichte: Er lag verletzt auf der Straße, als die Polizei benachrichtigt wurde und kam von der Notaufnahme ins Tierheim. Er ist jetzt seit einem Jahr bei seiner Pflegefamilie.

Rassetypisch ist er clever und neugierig! Pancho  sucht liebevolle Menschen, die den Senior geduldig ankommen lassen. Auch auf ihn wartet ein schönes Zuhause, da sind wir uns sicher.

Wenn Sie Pancho aufnehmen möchten, melden Sie sich bitte bei:

Frau Maria Schürfeld (Schwalmtal)
Betreuung der Adoptionsinteressenten für Bodegueros
e-mail: maria.schuerfeld@greyhoundprotection.de
Telefon: 0172 / 24 43 544  Montag - Samstag von 10 bis 20 Uhr

 


Zurück