Davinci

Rasse: Mischling 
Geschlecht: Männlich 
Alter: ca. 2015 geboren
Mittelmeer-Check: ok
Größe: 36 cm
geimpft: Ja
gechipt: Ja
kastriert: Ja
 
 
Update 4.12.:
Davinci war am Sonntag mit beim Tierschutz Weihnachtsmarkt, das erste Mal auf so einer großen Veranstaltung mit vielen Menschen. Und was sollen wir sagen, er hat das so toll gemacht. Entspannt saß er zwischen seinen Hundekumpels und hat das Geschehen beobachten. So lange nicht zu viel Aufmerksamkeit auf ihm ruhte, war ihm keine Angst anzumerken. Er kam sogar so weit aus sich raus, dass er für ein Fotoshooting mit Simone Sombecki (Tiere suchen ein Zuhause) Leckerchen annahm. Wir sind stolz auf ihn...
Seie Pflegefamilie kann ihn mühelos führen, auch im Trubel anfassen und beruhigen . Davinic ist nicht wiederzuerkennen und rundum ein traumhaft süsser Wuschel!
 
15.11.:
Davinci hat den Scheu vor der Leine abgelegt und verknüpft nun mehr und mehr positives damit, ganz lieb läuft er neben dem Pflegefrauchen her. Wenn sie Menschen begegnen, bleibt er stehen und hält Abstand. Es ist kein Problem an Menschen und Hunden vorbeizulaufen oder anzuhalten und mit ihnen zu sprechen. Für Davinci wird es nur schwierig, wenn Mensch oder Hund ihm (zu) nah kommen. Heute sind sie einer riesigen Wandergruppe mit älteren Damen begegnet und es war ein enger Weg. Er ist relativ entspannt stehen geblieben, nur als die erste auf ihn aufmerksam wurde und ihn begrüßen wollte, hat er sich erschrocken und wollte weg. Das wird auch erstmal so bleiben - aber damit kann man ja gut leben...
 
Pflegemama Nadine meint, er hat einen sehr starken Kopf und wäre gut bei Menschen mit ebensolchem Durchsetzungswillen aufgehoben. Ansonsten ist er ein kleiner Schelm und einfach zuckersüß. Er kommt gut mit den anderen Hunden aus, ist aber auch sehr selbstständig unter ihnen und lässt sich durch ihr wildes Toben auch nicht stören wenn er mittendrin liegt.
 
Vom heutigen Standpunkt ausgehend denken wir, dass der weiße Wuschel gut bei älteren oder ruhigen Menschen aufgehoben ist, besser keine Familie mit (kleinen) Kindern. Davinci braucht er auch nicht unbedingt Hundegesellschaft, und wenn, dann auch ein ruhiges oder älteres Semester. Er ist so süß, wirklich... das Herz schmilzt einem völlig dahin bei dem kleinen Kerl !
 
———
Davinci hat seine ersten Lebensjahre bei einer älteren verwirrten Frau verbracht, die 17 Hunde in einem Zimmer eingesperrt hielt. Als sie von der Polizei dort herausgeholt wurden, kamen alle ins TH APAN (Òdena). Alle konnten im Lauf der Zeit vermittelt werden, nur Davinci blieb 2 Jahre dort. Er ließ sich von keinem  anfassen, daher konnten sie nie mit ihm arbeiten und seine Ängste abbauen. Im Februar 2019 kam er in eine spanische Pflegestelle und hat dort große Fortschritte gemacht. Er lässt sich mittlerweile auf dem Sofa streicheln, knuddeln, kämmen etc. Fremden nähert er sich nur, wenn sie ein besonderes Leckerli für ihn haben. In der Hinsicht kann man gut mit ihm arbeiten. Halsband und Geschirr lässt er sich auch schon anziehen und wir hoffen, dass er bald seine ersten Spaziergänge machen kann.
 
Auf Facebook sind Videos des süßen Querkopfes eingestellt.

Bei Interesse an Davinci melden Sie sich bitte bei:

Frau Petra Wilhelm (Aachen)
Betreuung der Adoptionsinteressenten
e-mail: Petra.wilhelm@greyhoundprotection.de
Telefon: 0171-9108102 Montag - Samstag von 10 bis 20 Uhr

 

Davinci auf der Messe:

 
auf der PS:
 
 
 
In Spanien:
 
 
Bei Ankunft auf der PS war sein schönes Fell völlig verfilzt - aber auf dem Foto sieht man wie schön er trotzdem ist:

Zurück